Therapie-Angebot

Psychosynthese Beratung und Coaching

Was ist Psychosynthese?

In der Psychosynthesearbeit wenden wir vor allem folgende Arbeitsmethoden an:

 

Symbolarbeit, Meditation, Immagionationstechniken, Malen, Rollenspiele, Gestalttechniken, Fantasiereisen, Körperwahrnehmung, psychosoziales Gespräch.

 

Manchmal wurden Fähigkeiten im Laufe des Lebens verschüttet oder verdrängt. Oder wir führen unbewusst Verhaltensweisen und Gedanken (Glaubenssätze) weiter, die überholt werden sollten oder nicht mehr zutreffend sind.

 

Die Arbeit der Psychosynthese basiert auf der personalen sowie auf der transpersonalen Sichtweise.

Lebenssinn ergründen

In der Psychosynthese-Beratung kann der Mensch seinen Lebenssinn ergründen, lernen seinen freien Willen einzusetzen, sich bewusster wahrzunehmen, sich selber mehr zu vertrauen, das eigene kreative Potential zu entfalten, der eigenen inneren Weisheit zu vertrauen, die verschiedenen Persönlichkeitsteile kennen zu lernen und zu integrieren.

Unser Vorgehen und die Kosten

Wir begegnen uns in einem unverbindlichen, kostenpflichtigen Erstgespräch und klären gemeinsam, welche Themen anstehen und welches Ihre Ziele sind.

 

Wir lernen uns gegenseitig kennen und Sie erhalten einen Einblick in meine Arbeitsweise.

 

Kosten Psychosoziale Beratung Psychosynthese:

CHF 130.00 / Stunde.

 

Diese Leistung wird nicht von der Krankenkasse übernommen.

Die Psychosynthese wurde 1910 vom italienischen Psychiater Roberto Assagioli begründet und im Laufe des Jahrhunderts zu einem umfassenden Weg zur Entfaltung des menschlichen Potentials weiterentwickelt.


Sie vereinigt eine Vielzahl von Prinzipien und Methoden aus der westlichen Psychologie wie auch aus östlichen Ansätzen.


Ei-Modell nach Roberto Assagioli

Das "Ei-Modell" nach Roberto Assagioli stellt die Ganzheit des Bewusstseins dar und ist als Landkarte zu verstehen, die uns in die unterschiedlichen Bereiche unseres Bewusstseins führt.


Sie haben Fragen?

Für weitere Informationen dürfen Sie mich gerne kontaktieren oder sich in den folgenden Artikeln noch etwas vertiefen:

 

https://www.psychosynthese.de

https://de.wikipedia.org/wiki/Psychosynthese